BürgerInnenbeteiligung

Bürgerbefragungen

Hier finden Sie aktuelle Bürgerbefragungen. Beteiligen Sie sich und verbessern Sie so unsere Projekte. Ziel ist es unsere Marktgemeinde noch lebenswerter zu machen und Ihre wertvolle Meinung einzubeziehen. 

Befragungen zu Kinderbetreuungsbedarf & Bürger*innenbeteiligung

Woche Inserat_22.04.2020_korr21

 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, liebe Eltern,

wir wenden uns heute mit der Bitte an Sie, uns bei der Planung des zukünftigen Kinderbetreuungsbedarfs in unserem Gemeindegebiet sowie bei einer Erhebung zum Gemeindeleben zu unterstützen. Dabei geht es um die Beteiligung bei verschiedenen Projekten, Einstellungen zu Nachhaltigkeitszielen und Wünsche an die Umsetzungsverantwortlichen.

 

Befragung zur Kinderbetreuung

Die Umfrage besteht aus mehreren Teilen:

  1. Teil: enthält Fragen zu ihrem Haushalt.
  2. Teil: fragt nach ihrem konkreten Betreuungsdarf im Herbst 2020.
  3. Teil: enthält mehrere Fragen zu ihren allgemeinen Wünschen und Anliegen zur Kinderbetreuung in der Gemeinde.

Die Teilnahme ist freiwillig und Sie können jederzeit abbrechen. Nur der Studienleiter Univ.-Prof. Dr. Markus Hadler hat Zugang zu den Gesamtdaten. Der Gemeinde wird folgendes zur Verfügung gestellt: Teil 2 "konkreter Bedarf für Herbst 2020" sowie ihre Kontaktdaten in Reinform, damit Sie für den Bedarf auch kontaktiert werden können.

Alle anderen Informationen wie Haushaltzusammensetzung (Teil 1) sowie ihre Wünsche und Anliegen zur Betreuung (Teil 3) werden im Rahmen einer Lehrveranstaltung nur anonymisiert ausgewertet und lassen keine Schlüsse auf Einzelpersonen zu. Nach Abschluss der Studie werden alle Daten gelöscht.

Wir sind an dieser Stelle besonders auf Ihre Mithilfe angewiesen, da der Bedarf nach Betreuung vom ersten Lebensjahr bis zum Ende der Grundschulzeit insgesamt wächst.

Es ist uns ein großes Anliegen, ihren Bedarf der Kinderbetreuung genau zu erfassen, um für die Zukunft unserer Gemeinde gut planen zu können. 

Sie können unseren Fragebogen mit einem Klick online ausfüllen.  

 

Befragung zur Bürger*innenbeteiligung

 

Miteinander Füreinander“ ist das Motto von Gratwein-Straßengel in der Corona-Krise. Ein schönes Beispiel für gelebte Bürger*innenbeteiligung und eine intakte lokale Gemeinschaft.

Wie aber ist es um das allgemeine Verständnis von Bürger*innenbeteiligung abseits der Corona-Krise bestellt und wo steht Gratwein-Straßengel im Nachhaltigkeitsprozess? Diesen Fragestellungen wird in einer weiteren interessanten Studie nachgegangen, bei der wir Sie ebenfalls um Ihre Unterstützung bitten!

Die Ergebnisse der Studie, können uns dabei helfen, die Bürger*innenbeteiligung und den Nachhaltigkeitsprozess in der Gemeinde schrittweise zu optimieren, um die Gemeinde erfolgreich in eine widerstandsfähige Zukunft führen zu können.

Sie können unseren Fragebogen mit einem Klick online ausfüllen. 

 

Bei Bedarf können Sie einen Ausdruck oder ein pdf bei Frau Urdl-Neuhold unter urdl-neuhold@gratwein-strassengel.gv.at anfordern.

Es können nur Fragebögen berücksichtigt werden, die bis zum 18.05. 2020 abgegeben werden.

 

Den Elternbrief finden Sie hier.

Vielen DANK für Ihre Unterstützung!

Bürgermeister Harald Mulle und das Team der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel