Bürgerservice

Amtswege leicht gemacht - Reisepass & Co

Auf HELP.GV – Amtswege leicht gemacht finden Sie wichtige, hilfreiche Informationen und Antragsformulare zu folgenden Themen:

Arbeit
Bauen und Wohnen
Behinderung
Bildung
Dokumente und Ausweise
Familie und Partnerschaft
Freizeit und Mobilität
Jugendliche
Leben in Österreich
Senior/innen
Soziales und Notfälle
Steuern und Finanzen

Selbstverständlich sind wir auch für Sie zu den gewohnten Parteienverkehrszeiten gerne persönlich erreichbar! Wenden Sie sich bitte an die jeweiligen MitarbeiterInnen.

Digitales Österreich

Die Plattform Digitales Österreich (PDÖ) ist das Koordinations- und Strategiegremium der Bundesregierung für E-Government in Österreich. E-Government meint die Gesamtheit aller elektronischen Angebote der Verwaltung für die Menschen im Land. 

Damit wird der Zugang zu und der Kontakt mit Behörden erleichtert.  

Digitales Österreich

Fundamt

Mit fundamt.gv.at können jährlich an die 100.000 verlorene Gegenstände ihren Besitzern ausgehändigt werden. Basis dafür sind die ehrlichen Finder, die unermüdliche Arbeit der Fundämter sowie die zentrale Online-Datenbank, mit der Funde österreichweit zugänglich gemacht werden.

Fundamt

Öffentlicher Verkehr

Alle Verbindungen mit allen Öffis in der Steiermark und in ganz Österreich

Fahrplanauskunft der Verbundlinien

GIS/Ökostrom

Nachstehend finden Sie Informationen zur Befreiung von GIS Gebühren und der Ökostrompauschaule.  

https://selectra.at/energie/tipps/gruene-energie/oekostrompauschale Ökostrompauschale und GIS-Befreiung verständlich erklärt

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/169/Seite.1693900.html Antragsformulare

Reisepass beantragen

…besonderes Service unserer Gemeinde.

reisepass

Obwohl wir keine Passbehörde sind, nehmen wir die Anträge für Reisepässe für unsere BürgerInnen in unserem Bürgerservice zu den Parteienverkehrszeiten entgegen und leiten sie an die zuständige Passbehörde weiter. Voraussetzung ist, dass die Person unserer Gemeinde gemeldet ist!

Hinweis

Wird der Reisepass dringend benötigt, so empfiehlt es sich den Antrag bei der Bezirkshauptmannschaft einzubringen, da die Ausstellung im Wege der Gemeinde längere Zeit in Anspruch nimmt.

Erforderliche Unterlagen

Gegebenenfalls werden in allen vier genannten Fällen folgende zusätzliche Unterlagen benötigt:

  • Bei Namensänderung: HeiratsurkundePartnerschaftsurkunde und/oder rechtskräftiger Namensänderungsbescheid 
  • Bei Unklarheiten zur Namensführung, zur Namensschreibweise (beispielsweise ß/ss, Doppelnamen), zum Geburtsort und ähnliches: Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Partnerschaftsurkunde und/oder rechtskräftiger Namensänderungsbescheid, Staatsbürgerschaftsdokumente 
  • Bei gewünschtem Eintrag eines akademischen Grades oder der Standesbezeichnung Ingenieurin beziehungsweise Ingenieur:

Im Einzelfall können von der Passbehörde weitere Dokumente verlangt werden – vor allem dann, wenn sie Zweifel an der Korrektheit der Daten hat (z.B. Schreibweisen).

Die für die Ausstellung erforderlichen Urkunden sind im Original oder als beglaubigte Abschrift mitzubringen.

Verlust/Diebstahl – Wurde der Reisepass gestohlen, wird eine inländische Diebstahlsanzeige benötigt. Bei Verlust ist die mündliche Bekanntgabe gegenüber der Passbehörde ausreichend.

Kosten

  • Reisepass: 75,90 Euro 
  • Expresspass: 100 Euro 
  • Ein-Tages-Expresspass: 220 Euro

Diese Gebühr ist eine Pauschalgebühr, d.h. es sind keine weiteren Gebühren zu entrichten (z.B. für Beilagen). 

Alle Informationen zum Reisepass finden Sie hier.