Vereine

Förderansuchen

Die Vereinsförderrichtlinien wurde am 17.12.2015 in der Gemeinderatssitzung beschlossen. 
Die Anträge für die Vereinsförderungen für 2018 sind bis spätestens 30.09.2017 mit dem entsprechenden Formular bei der Gemeinde zu beantragen.

Förderansuchen (Formular)

Sie können das PDF-Formular downloaden und am Computer ausfüllen.
Bitte speichern und per Mail an die Gemeinde senden:
gde@gratwein-strassengel.gv.at
Sie erhalten umgehend eine Empfangsbestätigung.

Ohne dieses Formular können keine Subventionen geleistet werden. Zu spät eingereichte Anträge können ebenfalls nicht berücksichtigt werden.

Förderrichtlinien

Rechtliches zu Veranstaltungen

Stmk. Veranstaltungsgesetz

Gesetz vom 3. Juli 2012, mit dem das Veranstaltungswesen im Land Steiermark geregelt wird (Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 - StVAG).

Stammfassung: LGBl. Nr. 88/2012 in der Fassung LGBl. Nr. 156/2013.

Stmk. Veranstaltungsgesetz

Stmk. Veranstaltungssicherheitsverordnung (VSVO)

Stmk. Veranstaltungssicherheitsverordnung (VSVO) LGBl. Nr. 61/2014 vom 11.06.2014 zur Beachtung für Veranstalter.

Stmk. Veranstaltungssicherheitsverordnung

Informationen für Veranstalter

Wichtige Informationen für Veranstalter zum Stmk. Veranstaltungsgesetz, Stmk. Veranstaltungsformular Verordnung und zur Stmk. Veranstaltungs-Sicherheits-Verordnung sind auf der Homepage der Abteilung 3, Amt der Stmk. Landesregierung zu finden.

Formulare für die Meldung von Veranstaltungen

Veranstaltungsleitfaden

Kleinveranstaltung – Meldung

Die Durchführung einer Kleinveranstaltung ist spätestens zwei Wochen vor Beginn der zuständigen Gemeinde mit dem Formular "Kleinveranstaltung Meldung" zu melden (§ 7 Abs. 1 Z4 StVAG).

Eine Kleinveranstaltung liegt insbesondere vor, wenn

  • nicht mehr als 300 Personen erwartet werden,
  • keine Gefährdung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer oder unbeteiligter Personen zu erwarten ist,
  • die Veranstaltungszeit zwischen 8:00 Uhr und 23:00 Uhr liegt und
  • die Veranstaltung nicht mehr als drei Veranstaltungstage dauert.

Veranstaltung – Meldung

Die Durchführung einer Veranstaltung in Gastgewerbebetrieben im Rahmen einer gewerberechtlichen Betriebsanlagengenehmigung und in bewilligten Veranstaltungsstätten im Rahmen einer Veranstaltungsstättenbewilligung ist spätestens zwei Wochen vor Beginn bei der zuständigen Behörde mit dem Formular „Veranstaltung-Meldung“ zu melden. (§ 7 StVAG).

Veranstaltung – Anzeige

Veranstaltungen, die weder melde- noch bewilligungspflichtig sind, müssen mit dem Formular "Veranstaltung - Anzeige" bei der zuständigen Behörde angezeigt werden (§ 8 Stmk VAG). Zuständige Behörde ist unter 1000 Besucher die Gemeinde, über 1000 Besucher die Bezirkshauptmannschaft.

Die Anzeige muss spätestens sechs Wochen vor Durchführung der Veranstaltung erfolgen.

Liegen keine Untersagungsgründe vor, hat die Behörde spätestens vier Tage vor der Veranstaltung hierüber eine Bestätigung auszustellen (§ 8 Abs. 9 Stmk VAG).

Veranstaltungsstätte – Antrag

Veranstaltungsstätten, die regelmäßig (mehr als 10 Veranstaltungen im Jahr) oder dauernd für Veranstaltungszwecke bestimmt sind, bedürfen einer Bewilligung nach dem Stmk. Veranstaltungsgesetz.

Für alle übrigen Veranstaltungsstätten kann eine Bewilligung beantragt werden (§§ 15 ff StVAG).

Mobile Veranstaltung, mobiler Veranstaltungsbetrieb

Die Durchführung von mobilen Veranstaltungen / mobiler Veranstaltungsbetrieb ist spätestens zwei Wochen vor Beginn bei der zuständigen Behörde zu melden (§ 7 Abs. 1 Z 2 St VAG).

Zeltfeste Anforderungen

Anforderungen an Zeltfeste aus lebensmittelhygienischer Sicht (Stand Mai 2009).

Zeltfeste Anforderungen

Registrierung Par 26 Stmk. VAG – Registrierungsstelle

Die Abteilung 3 – Amt der Stmk. Landesregierung – führt ein öffentliches Register für mobile Veranstaltungen (§ 10 Stmk. VAG) und für Veranstaltungseinrichtungen, die in der Steiermark verwendet werden dürfen und die darüber Verfügungsberechtigten. Veranstaltungseinrichtungen sind zB Zelte, Bühne, Gerüste, Podien usw.

Informationsblatt – Registrierung

Abteilung 3 – Veranstaltungsrecht

Registrierung von Veranstaltungsbetriebseinrichtungen

Alle verwendeten Veranstaltungseinrichtungen wie zB Bühnen, Zelte, technische Einrichtungen unterliegen einer Registrierungspflicht beim Amt der Stmk. Landesregierung, Abteilung 3. Registrierte Einrichtungen können online anhand der Registernummer abgefragt und kontrolliert werden.

Einsatz von Ordnern

Was zum Einsatz von Ordnern bei Veranstaltungen nach der StVO zu beachten ist und Veranstaltern von der Bezirkshauptmannschaft vorgeschrieben werden kann.

BH Graz-Umgebung – Sicherheitsreferat
Bahnhofgürtel 85, 8020 Graz
Tel. 0316 / 7075 750
bhgu@stmk.gv.at

Information (Word-Doc)

Veranstaltungsregister Steiermark

Abfrage von registrierten Veranstaltungseinrichtungen und Veranstaltungsbetriebseinrichtungen wie z.B. Zelte, Bühnenelementsysteme.

Veranstaltungsregister Stmk.

Veranstaltung mit Musik bei AKM melden

Unter Einzelveranstaltungen versteht man alle Veranstaltungen, die in irgendeiner Weise mit musikalischen, musikalisch-literarischen oder literarischen Darbietungen verbunden sind.
Zu den Einzelveranstaltungen gehören zum Beispiel: Konzerte aller Art, Chorvorträge, Bälle, Frühschoppen, Matineen, Zeltfeste, Kränzchen, Tanzunterhaltungen, Bunte Abende, Umzüge mit Musik, Lesungen.
Hierbei ist es gleichgültig, ob es sich um Live-Darbietungen durch ausübende Künstler handelt oder um „mechanische“ Darbietungen (z.B. das Abspielen von CDs, MP3, MCs, Schallplatten, Tonbänder, DVDs).

AKM