Gemeinde-News

Marktgemeinde Gratwein-Straßengel
Beitrag vom 07.05.2019

Mitmachen! Mitreden! Beteiligen! Nachnutzung Gemeindeamt Gratwein

Mitreden, mitgestalten, sich engagieren

BürgerInnenbeteiligung ist in Gratwein-Straßengel von großer Bedeutung. Das zeigt sich nicht nur am eigenen Bürgerbeteiligungsbüro B3, den BürgerInnenstammtischen (jeden letzten Dienstag im Monat) und den unlängst gestarteten Befragungsmöglichkeiten.

Vor kurzem gab es eine Befragung zur geplanten Mediathek/ Bibliothek in der Gemeinde, aktuell läuft eine Elternbefragung zum Betreuungsangebot in unserer Gemeinde im Rahmen des Projektes „gemeinsam stark für Kinder“ https://umfrage.gratwein-strassengel.gv.at/

Nachnutzung des Gemeindeamtes in Gratwein

Am 15. Mai 2019 um 18.00 Uhr ruft die Gemeinde, initiiert von Vizebürgermeisterin Doris Dirnberger, zu einem Aktionsabend auf. Einerseits werden die Ergebnisse der Befragung zur Mediathek/Bibliothek präsentiert, anderseits sollen natürlich auch die Anregungen, Wünsche und Vorstellungen der Bürgerinnen zur gesamten Nachnutzung in die Planung mit einfließen.

Nach Fertigstellung des Verwaltungszentrums im OT Judendorf-Straßengel soll das Gemeindeamt in Gratwein ein Kommunikations-, Kultur-, und Beratungszentrum werden. Wir bitten um Anmeldung bis 14. Mai 2019 bei Frau Urdl-Neuhold unter urdl-neuhold@gratwein-strassengel.gv.at

„ Freuen wir uns auf ein Generationenhaus im Sinne eines Konzeptes, das in Gratwein bereits vor Jahren diskutiert wurde, aber bislang noch nicht umgesetzt werden konnte. Jetzt haben wir die Gelegenheit dazu! Beteiligen Sie sich!“ so VZBGM Doris Dirnberger.